Forum der Selbsthilfegruppe

Gedankenaustausch der Selbsthilfegruppe Angst und Depression Braunschweig

Dezember 2018

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kalender Kalender

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 29 Benutzern am Do Sep 06, 2012 1:59 pm


    Depressionen durch Langzeitarbeitslosigkeit ...

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 744
    Anmeldedatum : 27.11.08
    Alter : 65
    Ort : Braunschweig

    Depressionen durch Langzeitarbeitslosigkeit ...

    Beitrag  Admin am Sa Sep 22, 2018 1:19 pm

    Etwa 900.000 Langzeitarbeitslose gibt es in Deutschland. Am schwersten wieder in die Arbeit zu finden, haben es die über 50-Jährigen. Oft sind es Selbstzweifel, die dann zu einer Depression führen können. In Leipzig gibt es ein Projekt, das Universität und Jobcenter gemeinsam durchführen: Dabei vermitteln Psychologen Betroffenen mit einer Depression eine für sie individuell geeignete Therapie. Von 1350 Menschen über 50 Jahre konnten etwa 30 Prozent wieder ins Berufsleben integriert werden. Aber warum werden Langzeitarbeitslose eigentlich depressiv und ab wann spricht man überhaupt von einer Depression?



    Ciao Hans

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Dez 11, 2018 10:40 am