Forum der Selbsthilfegruppe

Gedankenaustausch der Selbsthilfegruppe Angst und Depression Braunschweig

Dezember 2017

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 29 Benutzern am Do Sep 06, 2012 1:59 pm


    Servicestellen müssen auch Termine für Richtlinien-Psycho­therapie vermitteln ...

    Teilen
    avatar
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 679
    Anmeldedatum : 27.11.08
    Alter : 64
    Ort : Braunschweig

    Servicestellen müssen auch Termine für Richtlinien-Psycho­therapie vermitteln ...

    Beitrag  Admin am Do Nov 23, 2017 1:48 pm

    Hallo,

    Berlin – Terminservicestellen müssen auch Termine für probatorische Sitzungen bei Psychotherapeuten vermitteln, wenn eine zeitnahe Behandlung erforderlich ist. Das hat das Bundesschiedsamt jetzt gegen die Stimmen der Kassenärztlichen Bundes­ver­einigung (KBV) entschieden.

    Demnach müssen die Patienten zunächst eine Sprechstunde besuchen, um über die Servicestellen einen Termin für eine probatorische Sitzung zu erhalten. Nur wenn der Therapeut anschließend eine psychotherapeutische Behandlung empfiehlt und diese auf dem Formular PTV 11 als „zeitnah“ erforderlich kennzeichnet, hat der Patient Anspruch. Der Beschluss sieht außerdem vor, dass die Terminservicestellen dem Versicherten einen weiteren Termin vermitteln sollen, falls sich in der probatorischen Sitzung zeigt, dass Therapeut und Patient nicht zusammenarbeiten können.

    Zum Artikel

    Ciao Hans

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 15, 2017 7:08 pm